Benefizlunch auf der Queen Mary 2

Im eleganten Hauptrestaurant der Queen Mary 2 genossen die Gäste im Mai 2011 ein exquisites  Drei-Gang-Menü dreier Spitzenköche und die musikalische Darbietung des international bekannten Bandoneonspielers Carel Kraayenhof. Abgerundet wurde der Lunch mit einer Führung über den Luxusliner. Dank der großzügigen Spenden der Gäste konnte die Stiftung Elbphilharmonie das Festival »Akkordeonist! Vol.2« mit 40.000 Euro fördern.