4. Elbphilharmonie Gespräch Körber Forum 24.04.2013

4. Elbphilharmonie Gespräch

Mit dem 4. Elbphilharmonie Gespräch im KörberForum warfen Stiftung Elbphilharmonie und Freundeskreis Elbphilharmonie + Laeiszhalle e.V. im April 2013 einen Blick hinter die Kulissen der vielen verschiedenen Angebote der Musikvermittlung in Hamburg und darüber hinaus. Auf dem Podium waren Generalintendant Christoph Lieben-Seutter, Kai-Michael Hartig von der Körber-Stiftung, Juditha Haeberlin, Ensemble Resonanz, und Olaf Schweppe vom Jenfeld-Haus zu Gast.

Rising Stars: Igor Levit

Neujahrsumtrunk und Besuch des Festivalauftakts der »Rising Stars«

Im Januar 2013 war es endlich wieder so weit: Von den großen Konzerthäusern Europas nominierte Nachwuchskünstler waren zu Gast in der Laeiszhalle. Die Stiftung Elbphilharmonie lud ihre Stifter und Spender zum Auftaktkonzert mit dem russisch-stämmigen Pianisten Igor Levit ein. Gemeinsam stimmte man sich bei einem Umtrunk mit Generalintendant Christoph Lieben-Seutter auf das neue Jahr ein.

1210_Candle Light Cocktail_Elena Waetjen

Candle-Light-Cocktail

Anlässlich des Festival »Lux Aeterna« lud die langjährige Spenderin Birgit Gerlach gemeinsam mit Generalintendant Christoph Lieben-Seutter im Februar 2013 zu einem Candle-Light Cocktail ein. Insgesamt 15.000 Euro spendeten die Gäste an diesem Abend, der durch den schwedischen Jazz-Pianisten Martin Tingvall begleitet wurde. Ganz im Sinne des Mottos »Lux Aeterna« fand der Abend bei Kerzenlicht und Kaminfeuer statt.

1209_Elbphilharmonie Gespräch_Michael Rauhe

3. Elbphilharmonie Gespräch

Im dritten Elbphilharmonie Gespräch im September 2012 ging es um erfolgreiche Konzerthäuser, die es geschafft haben, mit ihrem Profil und ihrem Programm ein anspruchsvolles und vielfältiges Publikum zu entwickeln. Zu Gast auf dem Podium im Reimarus-Saal der Patriotischen Gesellschaft waren Benedikt Stampa, Intendant des Konzerthauses Dortmund, und Matthias Naske, Intendant der Philharmonie Luxembourg. Die Moderation übernahm Dr. Markus Fein.

1203_Elbphilharmonie Dinner Night_Jann Wilken

Elbphilharmonie Dinner Night 2012

Im März 2012 lud die Stiftung Elbphilharmonie ihre Stifter und Spender auf das Panoramadeck im 23. Stock des Emporio-Towers zu einem musikalischen Fundraising-Dinner mit Stargast Thomas Quasthoff. Die Spenden des Abends – insgesamt beeindruckende 40.000 Euro – wurden für das Festival »Lux aeterna« gesammelt. Einen musikalischen Vorgeschmack darauf gaben Midori Seiler an der Geige und Christian Rieger am Cembalo – Kultursenatorin Barbara Kisseler übernahm die Begrüßung.

1111_Sounds of Israel_Matthias Mramor

Benefizabend für »Sounds of Israel«

Rund 70 Gäste empfing die Hamburgerin Vicki R.-Hinrichs im November 2011 in ihrer Villa in der Bellevue 45. Diese waren auf Einladung der Stiftung Elbphilharmonie zu einem musikalischen Fundraisingabend gekommen, der ganz unter dem Stern des Elbphilharmonie Festivals »Sounds of Israel« stand. Einen musikalischen Vorgeschmack auf das Festival gab der israelische Pianist Matan Porat, der den Gästen auch eine eigene Komposition präsentierte.

1110_Ladies Tea_Stiftung Elbphilharmonie

Ladies Light Tea mit exklusiver Baustellenführung

Im Oktober 2011 fand der erste Ladies Light Tea zugunsten der Elbphilharmonie statt. Die Hamburgerin Birgit Gerlach lud zu diesem Nachmittag 40 Freundinnen zu einer exklusiven Baustellenführung mit dem Generalintendanten und anschließendem Tee. Mit dem Ladies Light Tea wurden insgesamt 5.000,- Euro für die Konzertreihe »Rising Stars« gesammelt.

1105_Queen Mary_Matthias Mramor

Benefizlunch auf der Queen Mary 2

Im eleganten Hauptrestaurant der Queen Mary 2 genossen die Gäste im Mai 2011 ein exquisites  Drei-Gang-Menü dreier Spitzenköche und die musikalische Darbietung des international bekannten Bandoneonspielers Carel Kraayenhof. Abgerundet wurde der Lunch mit einer Führung über den Luxusliner. Dank der großzügigen Spenden der Gäste konnte die Stiftung Elbphilharmonie das Festival »Akkordeonist! Vol.2« mit 40.000 Euro fördern.

Hamburg : Saisoneršffnung der Elbphilharmonie Konzerte im DOCKS , Spielbudenplatz. SPIRA MIRABILIS spielt die 8. Sinfonie von Beethoven. Nutzung dieses Fotos NUR F†R JOURNALISTISCHE ZWECKE !

Saisonauftakt im Docks

Mit einem Konzert des jungen Orchesters Spira mirabilis sind die Elbphilharmonie Konzerte am 3. Oktober 2010 im Hamburger Club Docks in die neue Saison gestartet. Die Stiftung Elbphilharmonie und der Freundeskreis Elbphilharmonie + Laeiszhalle e.V. hatten zum Empfang im Anschluss an das Konzert geladen. In Anwesenheit des Generalintendanten und der Künstler des Abends wurde auf den Beginn der neuen Saison angestoßen.

1011_Stiftertag_Philipp Klais

5. Stiftertag 2010 in der Laeiszhalle

Die Stiftung Elbphilharmonie lud im November 2010 ihre Spender und Stifter ein, um sie über den Stand des Projekts Elbphilharmonie zu informieren.

Schwerpunktthema des Abends war die Orgel der Elbphilharmonie: Der Orgelbauer Philipp Klais aus Bonn stellte erstmals öffentlich den Planungsstand vor und berichtete von den Besonderheiten des Instruments. Künstlerischer Gast war der amerikanische Organist Cameron Carpenter.