Benefizabend für »Sounds of Israel«

Rund 70 Gäste empfing die Hamburgerin Vicki R.-Hinrichs im November 2011 in ihrer Villa in der Bellevue 45. Diese waren auf Einladung der Stiftung Elbphilharmonie zu einem musikalischen Fundraisingabend gekommen, der ganz unter dem Stern des Elbphilharmonie Festivals »Sounds of Israel« stand. Einen musikalischen Vorgeschmack auf das Festival gab der israelische Pianist Matan Porat, der den Gästen auch eine eigene Komposition präsentierte.